Basen Balance

Basenreiche Bio-Lebensmittel sind wichtig.
Warum ist das so?

Nun, eigentlich weiß das jeder, der sich um eine gesunde Ernährung bemüht, aber immer wieder „rückfällig“ wird, weil der Genuss vermeintlich woanders liegt. Dabei denken wir vor allem an Süssigkeiten, auch süsse Bio-Snacks, Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke, Limonaden und Alkohol.

Basen Balance – der Säuren-Basen-Haushalt

Eins haben alle gemeinsam, sie belasten unseren Organismus mit Säure, denn Zucker führt zur Gärung. Hinzu kommen dann noch die schnell durchlaufenden  Kohlehydrate von Weißmehlprodukten wie Brötchen, Kuchen, Kekse, die duftende Verführung lauert an jeder Ecke. Ein hoher Konsum von tierischem Eiweiss in Form von Fleisch, belastet den Körper der einen Säureüberschuss verkraften muss noch zusätzlich.

Gesund bleiben

Um gesund zu bleiben, sollten wir im Gleichgewicht sein. Das betrifft eigentliche alle Lebensbereiche. Im Bereich der Ernährung heißt das Mittel der Wahl, um wieder in die Balance zu kommen, eine basenreiche Ernährung (z.B. Kartoffeln, Misosuppe, Salat). Nach neuesten ernährungs-wissenschaftlichen Erkenntnissen, ist ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt wichtig, damit der Stoffwechsel gut funktioniert.

Sind zu viel Säuren im Körper, wird der Organismus der zum Ausgleich und zur Selbsthilfe veranlagt ist, sich helfen und seine basischen Depots anzapfen. Das bedeutet er bedient sich mit den nötigen Mineralien aus dem Blut, aus den Knochen, Haaren und Fingernägeln. Mineralien wirken basisch und puffern die Säuren ab. So sorgt der Körper für einen Ausgleich. Wird daraus ein Dauerzustand, erschöpfen sich die Depots.

Unterstützende Prozesse

Wir können natürlich diesen Prozess unterstützen, indem wir eine Bandbreite an natürlichen und energiereichen Vitalstoffe zur Verfügung stellen. Das wären dann Spurenelemente, Vitamine und Enzyme. Wir sollten uns wirklich vollwertig und abwechslungsreich ernähren und wenn wir dann noch auf ein gutes Mass an Säuren und Basen achten, hilft uns das viel.

Alles was wir essen und trinken beeinflusst unsere Gesundheit. Damit haben wir es in der Hand, wieviel Energie und Motivation wir für unsere Antriebskraft und Gehirntätigkeit zur Verfügung haben. Damit wir die geforderten Leistungen erbringen können, sollte der Stoffwechsel in Ordnung und unser Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen sein. Dann fühlen wir uns wohl und fit.

Über die Ernährung hinaus helfen uns das basische Badesalz, der basische Kräutertee und zum gezielten Ausgleich von Säuren die Basentabletten und das Basenpulver mit reichlich Mineralstoffen.

Disclaimer:
Die auf dieser Seite bereitgestellten Informationen erheben keine Anspruch auf Vollständigkeit. Sie dienen nicht der Eigendiagnose oder Eigenbehandlung. Sie sind nicht als Therapieanleitung zu betrachten und ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Haben Sie gesundheitliche Probleme oder länger anhaltende Symptome, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.
Jegliche Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen, ist ausgeschlossen.

Hinweis:
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.